Kroatien

Trainingsreisen nach Kroatien

 

Wegen seiner auch im Winter frostfreien Temperaturen, preiswerter komfortabler Hotels und gepflegten Trainingsanlagen eignet sich Kroatien sehr gut als Trainingslager für Fußball, Hallensport, Tennis, Laufsport und Schwimmen.

Zudem ist Istrien in Kroatien per Auto gut zu erreichen und Billigflieger bieten preiswerte Verbindungen.
Leider sind diese aber nicht immer für Sportler geeignet, die großes Sportgepäck wie z.B. Räder mitnehmen möchten.

Porec

Fussball Camp Porec 2016

 

Das Fußballcamp in Porec beinhaltet preiswertes Hotel mit Verpflegung, Sporthalle, sowie Rasenpalatz Fussball für Trainingsreise mit dem Fussballverein.

Fußballplatz:
4 Rasenplätze vorhanden 65x105 m
1 Kunstrasenplatz
Beleuchtet, Umkleidekabinen

Sporthalle:
groß 44x35 m mit 800 Stehplätzen und klein 44x24 m, Höhe 7,50 m, Parkett, geheizt

Rijeka

Schwimmtraining in Rijeka

 

Das Schwimmzentrum Kantrida in Rijeka umfasst ein 20x25x5 Meter großes Sprungbecken, in dem Taucher, Synchronschwimmer und Wasserballer trainieren können. Weiterhin gibt es 2 Olympiabecken mit 50 m. Einer von diesen ist ein Outdoor-Pool mit acht Bahnen, Wavekillerleinen, Startblöcken und Bodenmarkierungen. Bei schlechtem oder zu kaltem Wetter (wie auch über die Osterzeit) wird dieser mit einer Traglufthalle überspannt. Der andere Pool befindet sich in einer Halle und kann mittels einer Brücke in zwei Kurzbahn-Pools geteilt werden. Dieser besitzt zehn Bahnen und hat die gleiche Ausstattung wie die Außenpools. Ein Fitnesscenter, ein Wellnessbereich und ein kleines Restaurant sind ebenfalls vorhanden. Die Anlage befindet sich direkt am Meer, sodass die Zeit zwischen den Einheiten am Strand verbracht werden können.

Lesen Sie mehr